Gebrannte Mandeltorte

September 29, 2011










All Images © Kathreinerle Photography




Wer schon einmal auf dem Kirmes, Jahrmarkt oder dem Oktoberfest war, der kennt sie bestimmt. Ihr herrlicher Duft steigt einem schon von Weitem in die Nase und lässt so manches Kindergesicht (und meins) aufleuchten: Gebrannte Mandeln! 

Genau diesen einzigartigen karamellig-krokanten Geschmack, der an Riesenräder und Blasmusik erinnert, findet man in dieser Torte. 
Sie besteht aus mehreren Schichten Nussböden, Mandelbiscuit und einer sündhaften Gebrannten-Mandel-Buttercreme.
Ein feiner nussig, buttriger Geschmack, der jede Mühe und Kalorie wert ist. 

Click here for the Roasted Almond Cake Recipe

47 Nice Words

  1. HERRLICH!
    DER MANTEL AUS MANDELN SIEHT JA FAST WIE EIN SCHIEFERDACH :-).
    HÜBSCH GEWORDEN UND BESTIMMT SEHR SCHMACKHAFT!

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin schwer begeistert. Zunächst optisch, denn ich habe die Torte ja noch nicht probiert. Aber ich bin sicher, sie ist zudem köstlich!!

    AntwortenLöschen
  3. ein wunderwerk, toll! und gerade gibt es bei mir zum kaffee ein stück schokolade mit honigmandeln... aber diese torte wäre noch besser :)

    AntwortenLöschen
  4. ...wunderschön und sicher superlecker, aber sehr aufwändig zum nachbacken!!
    Aber ich hätte gerne ein Stück davon.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe gebrannte Mandeln :-) Die Torte schaut umwerfend aus!

    Viele liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  6. mal wieder genial! rezept und vor allem die inszenierung! habe ein schmunzeln auf den lippen ♥ herzliche grüße, dunja

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön, ein Kunstwerk!!!
    GGLG, Lisa!

    AntwortenLöschen
  8. Hhmmmm, mehr braucht man nicht sagen- und die Mandelblättchen so schön.

    AntwortenLöschen
  9. Wahnsinn, das ist genau nach meinem Geschmack! Sieht die leeeeecker aus!!!

    AntwortenLöschen
  10. Sehr sehr lecker sieht sie aus, aber der Name ... Gebrannte-Mandeln-Torte wäre richtiger, oder? :)

    AntwortenLöschen
  11. Sagenhaft schön. Und lecker! Ich bin die erste Käuferin Deiner traumschönen Bilder. Süße Grüße, Rike

    AntwortenLöschen
  12. It's absolutely gorgeous! I love the almonds on the outside of the cake. I've never tried putting eggs in buttercream before, but yours looks amazing, so I'm going to try it!

    AntwortenLöschen
  13. oooooooooooohhh, un vrai tableau :-) et quel travail, bravo ! J'adore la photo de l'allumette avec l'amande torréfiée juste dessus.

    AntwortenLöschen
  14. Das sind schon (wieder) extrem tolle Fotos. In Deinen Stil habe ich mich schon ein wenig verliebt.

    AntwortenLöschen
  15. Such a Beautiful Cake! I love your clever photos... I need to get a translation for the recipe!

    AntwortenLöschen
  16. Zum Niederknien!

    Du machst das so gut!

    AntwortenLöschen
  17. (Ich bin durch Zufall hier gelandet und kann mich an der Diskussion nicht beteiligen. Aber ich kann nicht wieder gehen, ohne das kurz loszuwerden: Solch tolle Food-Photos habe ich überhaupt noch nicht gesehen: Großartig!)

    AntwortenLöschen
  18. Mir wurde gerade die Ehre zuteil, eine Blogpreis zu erhalten und auch weiterzugeben und ich würd ihn dir gern geben, falls es dir recht ist: http://fraeuleinannika.blogspot.com/2011/10/alle-preise-zu-mir-bitte.html

    AntwortenLöschen
  19. kathrin, da hast du dir ja wirklich arbeit gemacht mit dem mandelmantel.
    zauberhaftes ergebniss und zauberhafte fotografie.

    AntwortenLöschen
  20. .....und herzlichen glückwunsch zum monats-sieg des brigitte-food-award!!!wie toll, ich freue mich sehr für dich und freue mich auf weitere bilder zum träumen, herzliche waldgrüße, dunja

    AntwortenLöschen
  21. Deine Fotos sind so, so, so wunderschön. Ans Nachbacken würde ich mich nicht trauen, aber zum angucken, einfach nur toll. Und Herzlichen Glückwunsch zum Monatssieg beim Brigitte-Food-Award. Habe ich gerade bei Steffi gelesen.

    Liebe grüße

    AntwortenLöschen
  22. Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn des Brigitte-Foord-Awards!! Den hast Du Dir mehr als verdient!! Und damit hoffe ich natürlich, dass Du ganz viel Motivation hast, uns noch lange mit tollen Rezepten und Bildern zu verwöhnen! Wie schon manch einer erwähnt hatte, würde auch ich das eine oder andere Bild von Dir an die Wand hängen.

    Aber vorher versuche ich mich an dieser köstenlichen Torte. Nur werde ich probieren, sie in einem Glas aufzustapeln. Ich werde berichten.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag, Sindy

    AntwortenLöschen
  23. Wieder einfach nur zauberhaft! Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Brigitte-Award! Lieben Gruß Susanne

    AntwortenLöschen
  24. DIE Torte sieht ja PHÄNOMENAL aus!!! Yum

    AntwortenLöschen
  25. das schieferwerk ist grandios. ich bin immer wieder sehr sehr begeistert.

    AntwortenLöschen
  26. Certes je ne comprends pas les textes mais les photos me plaisent beaucoup !

    AntwortenLöschen
  27. Die Bilderstimmungen sind mitreißend und gefallen mir sehr gut! Ein Stück der Leckereien würde mir jetzt vortrefflich munden. Liebe Grüße von www.art-zu-leben.de

    AntwortenLöschen
  28. Diese Torte sieht soooo gut aus!! Und natürlich auch die Photos. Glückwunsch!

    AntwortenLöschen
  29. WOW, super originell! Die Torte sieht so schön und zart aus. Vielen Dank für das tolle Rezept und die Fotos. Herzliche Grüße, Bärbel!

    AntwortenLöschen
  30. Ach, sieht die himmlisch aus! So weiß und unschuldig, und wahrscheinlich trotzdem eine Sünde wert :)

    Liebe Grüße,
    Janneke

    AntwortenLöschen
  31. Oh, deine Fotos sind ja wunderbar. Die haben so eine ganz eigene Melancholie.

    Und die Torte? Wow. Du hast doch nichts dagegen, wenn ich mir ein Stück vom Foto runter nehme?

    AntwortenLöschen
  32. Eine wahnsinnig schöne Torte! Ein Fest der Ästhetik!
    Lg Ka

    AntwortenLöschen
  33. Ich mag alle Arten von Süßigkeiten: Kuchen, Kekse, weißer und dunkler Schokolade. Alles hier sieht wirklich toll!


    Rental

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Kathrin, Deine Torte habe ich letzte Woche nach gebacken. Ich muss sagen, eine Sünde wert. So schöne Foto`s habe ich natürlich nicht hinbekommen.
    Ich kann nur sagen Chapeau... Dein Blog ist eine Galerie, ein Museum voller toller Foto`s. Morgen werde ich mal auf meinem Blog ein Foto posten, aber nicht zu vergleichen. An den Mandelblättchen bin ich fast verzweifelt....uiuiuiui.
    Ich freue mich hier noch viele wunderbare Foto`s zu sehen.
    Habe eine schöne Adventszeit.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  35. ... diese Torte will ich auch backen! Eine Herausforderung, die mir Spass machen wird.
    Danke für die tollen Bilder, einfach wunderschön.
    Herzlich
    Melanie

    AntwortenLöschen
  36. Hallo Kathrin,
    hab mich nach langem Herumschleichen auch an das Meisterwerk gewagt und muss sagen, dass sich die Mühe wirklich gelohnt hat. Sowas Leckeres! Teufelszeug wenn man ihn die Kalorien denkt (mein Freund ist der Ansicht, ein Stück decke den Kalorienbedarf eines ganzen Kontinents), aber was soll's :).

    Liebe Grüße, Claudi

    AntwortenLöschen
  37. J'ai fait votre recette ce vendredi, pour l'anniversaire de mon amoureux. J'ai remplacé les amandes par des noisettes, et l'amaretto par de la liqueur de chocolat! Se fut une vrai réussite, tout le monde a été sous le charme de ce merveilleux gâteau! Même si je n'ai pas eu la patience de poser amande par amande pour la décoration. Merci pour cette recette!

    AntwortenLöschen
  38. Hallo Kathrin,

    ich habe die Torte für eine Hochzeit gebacken. Mal ehrlich, wie lange hast du dafür gebraucht? Ich 5 Stunden und dann hatte ich keine Geduld mehr, die Mandelblättchen so sauber aufzureihen...
    Aber sie war unheimlich lecker, alle fanden sie toll!

    Die Fotos auf meinem Blog können mit deinen natürlich nicht mithalten *seufz*

    LG
    talie fee

    AntwortenLöschen
  39. I wanna shoot myself, I always ran away from German classes, now I've to use google translate..

    Ich liebe dich. G.

    AntwortenLöschen
  40. Das Rezept MUSS ausprobiert werden! :-)
    Einen wirklich tollen Blog hast du.

    AntwortenLöschen
  41. Die Torte habe ich bzw. musste ich schon etliche Male backen. Einfach fantastisch das Rezept.
    Für mich bist du die klare No.1 unter den "Back-Blogs". Originell, erfrischend und man merkt dir an, dass du den Blog aus Leidenschaft führst.
    Ich verneige mich vor deinen Back,Gestaltungs- und Fotografiekünsten.
    Vielen Dank. Bin froh das es Dich gibt :)

    AntwortenLöschen
  42. WOW, was für eine tolle Torte. Möchte sie gerne zu meinem Geburtstag backen, weiß aber nicht, wie das mit den gebrannten Mandeln gemeint ist. Muss ich die selber rösten, wenn ja mit Zucker, oder gibt es die zu kaufen? Würde mich sehr über eine Info freuen. Liebe Grüße Brianna

    AntwortenLöschen